Das Sinfonieorchester des KIT konzertiert am 10. Oktober 2021 um 18:00 Uhr im Audimax des KIT unter der Leitung von Tobias Drewelius. Im Jahr 1976 als „Kammerorchester an der Universität Karlsruhe“ unter der Leitung des Physikers Dieter Köhnlein gegründet, bestreitet das Sinfonieorchesters des KIT mit über 100 studie-renden, wissenschaftlich tätigen oder berufstätigen Mitgliedern unter der Leitung von Orchesterdirigent Tobias Drewelius regelmäßig zum Semesterende Konzerte mit anspruchsvollen Werken hauptsächlich aus Klassik, Romantik und Moderne; dabei arbeitet das Orchester mit international bekannten Solistinnen und Solisten genauso zusammen wie mit vielversprechenden jungen Künstlerinnen und Künstlern aus der Region Karlsruhe.

Umfangreiche Tourneen in ganz Europa, dazu Kanada, Israel, Chile, Brasilien, Tunesien und China, machen das Orchester zu einem weltweiten Botschafter der Musikkultur.

Programm:

  • Alexander Borodin: Polowetzer Tänze (1869-87)              
  • Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Nr. 20 in D-moll, KV.466, Solist: Daniel Weiss
  • Pjotr Iljitsch Tschaikowski: Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64

Kartenvorverkauf:

Online

Musikhaus Schlaile

Orchester
Informationen & Termin

10.10.2021
18:00-20:00 Uhr           
Audimax des KIT
Straße am Forum 1
76131 Karlsruhe

Weitere Informationen