Der Mensch im Zentrum Lernender Systeme

Der Kongress der KIT Science Week

Maschinelles Lernen erweist sich als wegweisende Technologie mit Einsatzmöglichkeiten von der Medizin bis hin zur Robotik. Trotz enormer Fortschritte und herausragender Präsentationen verschiedener mit künstlicher Intelligenz (KI) ausgestatteter Systeme mangelt es diesen Ansätzen oft an Flexibilität, Anpassungsfähigkeit, Robustheit und Erklärbarkeit: Im Gegensatz zum Menschen sind diese Systeme weder in der Lage, a priori Wissen zu adaptieren, um neue Aufgaben zu meistern, noch können sie ihre eigenen Erfahrungen reflektieren, um ihre Leistung aktiv zu erklären und zu verbessern.

Ziel der KIT-Science Week 2021 ist es, den Menschen wieder ins Zentrum Lernender Systeme zu rücken, indem ein Diskurs über die Entwicklung vertrauenswürdiger, begreifbarer, anpassungsfähiger und durch den Menschen inspirierter KI-Technologien angeregt wird. Der wissenschaftliche Kongress findet online in englischer Sprache statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Termin

6. bis 8. Oktober 2021
Online

Zum Kongress