Daten — Die wertvollste Ressource unserer Zeit!

Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum Daten und Informationen die wertvollste Ressource des 21. Jahrhunderts sind? Oder wie künstliche Intelligenz, Augmented Reality, Virtual Reality und Industrieprozesse zusammenspielen? Wir bringen Schülerinnen und Schülern die Welt der Datenforschung des KIT näher. Dabei lassen sich verschiedenste Lösungen selbst erkunden und ausprobieren.


Institut für Informationsmanagement im Ingenieurwesen
Für Schulklassen ab der Unterstufe

08.10.2021, 9:00
11:30 Uhr
Weitere Informationen

Zur Anmeldung

 Eine Gruppe junger Menschen im VR-Labor Jürgen Rösner

Ein Globus für die Forschung

 Weltkugel Markus Breig

Einen faszinierenden Blick auf Trends im Klimawandel, die Verschiebung der Erdplatten oder die Zirkulation der Wassermassen in unseren Ozeanen bietet der interaktive Globus des Departments für Troposphärenforschung. Ob Vulkanausbrüche, Tsunamis, das tägliche Wettergeschehen oder Klimawandel: Der „OmniGlobe“ zeigt auf 120 Zentimetern Durchmesser Computer-Simulationen und Daten aller Art. Er ver-anschaulicht globale Zusammenhänge im Erdsystem und erlaubt darüber hinaus sogar den Blick auf die Atmosphäre anderer Planeten.


Süddeutsches Klimabüro Karlsruhe
Für Schulklassen aller Altersgruppen

06.10.2021, 10:00 11:00 Uhr
07.10.2021, 10:00
11:00 Uhr

Weitere Informationen
Zur Anmeldung

Wie entscheiden Menschen wirklich? Verhaltensökonomie zum mitmachen!

Die klassische Ökonomie modelliert den Menschen als „Homo Oeconomicus“, also als einen rationalen Nutzenmaximierer. Dieser entscheidet niemals aus dem Bauch heraus, sondern wägt immer sorgfältig alle Handlungsalternativen und deren Konsequenzen ab. Dieses stark vereinfachte Modell entspricht aber nicht der viel komplexeren Realität! Deshalb untersuchen wir im KD²Lab die Verhaltensökonomie experimentell und prüfen, inwiefern menschliches Verhalten mit theoretischen Erwartungen übereinstimmt.
Im
Rahmen unserer interaktiven Führung zeigen wir das Labor, erklären in einem spannenden Kurzvortrag die Grundlagen der Verhaltensökonomie und führen ein kleines Entscheidungsexperiment zum Mitmachen durch.

Karlsruher Decision and Design Laboratory (KD2Lab)
Für Schulklassen aller Altersgruppen
07.10.2021, Uhrzeit nach Absprache
Zur Anmeldung

KD2Lab Markus Breig

Produktion der Zukunft: Nachhaltig, schnell und kostengünstig

 Sandra Gottheim

Wie kann die Produktion der Zukunft funktionieren? Und wie können neue Produkte einfach, schnell, nachhaltig und kostengünstig gefertigt werden?
Das ergründen Wissenschaftlerinnen
und Wissenschaftler des KIT. Die Ergebnisse fließen direkt in Unternehmen, die genau vor diesen Herausforderungen stehen. Im Rahmen der virtuellen Veranstaltung „Produktion der Zukunft“ erfahren Teilnehmende was sich hinter Robotik, Industrie 4.0, Künstlicher Intelligenz oder agilen Maschinensystemen verbirgt, welche Methoden, Anlagen und Prozesse dahinterstehen und welche Rolle der Mensch spielt.

Für Schulklassen der Oberstufe
06.10., 07.10. und 08.10.2021, jeweils 45 Min.

Beginn zwischen 9:00 und 11:00 Uhr

Findet digital statt
Zur Anmeldung

Simultane Sprachübersetzung – das Ende der Sprachbarriere

Selbstlernende Systeme können den Menschen nicht ersetzen, aber wirksam unterstützen – beispielsweise bei der weltweiten Kommunikation und beim interkulturellen Austausch. Ob in der Arbeitswelt, im Studium oder in sozialen Netzwerken: Der "Lecture Translator" bringt Menschen aus aller Welt zusammen. Um gesprochene Sprache simultan zu übersetzen, verbindet das am KIT entwickelte digitale System automatische Spracherkennung mit maschineller Übersetzung und weiteren Funktionen. Der Lecture Translator hat sich bereits im Vorlesungsbetrieb am KIT, im Europäischen Parlament und in Kooperationen mit der Industrie bewährt.

Mittwoch, 06.10.2021 und Donnerstag, 07.10.2021
Dauer 30 Minuten
Uhrzeit nach Absprache

Findet digital statt.
Zur Anmeldung