Künstliche Intelligenz ist eine Technologie, die alles verändert. Aber welche Chancen und neuen Möglichkeiten öffnet KI für die Gesellschaft?

Erste Antworten geben Professor Holger Hanselka, Präsident des KIT, Thomas Strobl, Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg und Gabriele Luczak-Schwarz, Erste Bürgermeisterin der Stadt Karlsruhe, im Rahmen der offiziellen Eröffnung der KIT Science Week.

Ein Vortrag der international renommierten Expertin für Mensch-Computer-Interaktion, Professorin Susanne Boll, rundet das Programm ab. Sie ist Professorin an der Universität Oldenburg und forscht mit Leidenschaft an der Entwicklung interaktiver Technologien zum Wohle des Menschen in zunehmend automatisierten und KI-gestützten Lebens- und Arbeitswelten. Im Anschluss stellt sich Susanne Boll den Fragen des Publikums.

Die Veranstaltung findet in Präsenz statt, kann aber auch ohne Anmeldung  im Livestream verfolgt werden.

Termin

Dienstag, 05.10.21
18:00 - 21:00

Audimax, Straße am Forum 1, 76131 Karlsruhe

und im Livestream

Zur Anmeldung
Holger Hanselka

Prof. Dr.-Ing. Holger Hanselka
Präsident des Karlsruher Institut für Technologie

Susanne BollUniversität Oldenburg

Prof. Dr. Susanne Boll
Expertin für Mensch-Computer-Interaktion

Thomas StroblLaurence Chaperon

Thomas Strobl
Stellvertretender Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg

Gabriele Luczak-Schwarz

Gabriele Luczak-Schwarz
Erste Bürgermeisterin der Stadt Karlsruhe